GPS-Uhren,  Tech

Garmin: Musik ohne stationäres WLAN überall synchronisieren

Mal angenommen Du bist irgendwo draußen Sport machen, hörst Musik über Deine Garmin Uhr und willst auf die Schnelle Deine Playlist aktualisieren. Eigentlich ist das auf die Schnelle nicht möglich, da die Uhr in einem WLAN-Netzwerk angemeldet sein muss.

Um dieses Problem zu umgehen kannst Du einfach den WLAN-Hotspot von Deinem Smartphone benutzen, welcher auch nichts anderes als ein eigenständiges WLAN-Netzwerk ist. Voraussetzung ist allerdings, dass Euer Vertrag Tethering erlaubt.

Hotspot einrichten und Geräte verbinden

  1. Du musst die Hotspot-Funktion in den Netzwerkeinstellungen von Deinem Smartphone aktivieren.
  2. Dann musst Du auf der Uhr die WLAN-Einstellungen unter Konnektivität -> WLAN -> Meine Netzwerke -> Netzwerk hinzufügen aufrufen und den vom Telefon erstellten Hotspot (in meinem Fall iPhone 13) hinzufügen.
  3. Warte bis die Verbindung hergestellt wurde. Das kann in manchen Fällen einen Moment dauern.
  4. Starte mit der Synchronisation der Playlisten
WLAN auf der Uhr hinzufügen
WLAN auf der Uhr hinzufügen

Das Synchronisieren der Playlisten funktioniert zu 95% zuverlässig, geht aber nicht immer ganz so flott wie mit einer herkömmlichen WLAN-Verbindung. Manchmal musst Du die die Synchronisation auch neu anstoßen. Dieses kleine Manko kann man aber sehr gut verschmerzen.

Mit der Hotspot-Verbindung bist du viel flexibler als ständig auf ein stationäres WLAN-Netzwerk angewiesen zu sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d